BFKdo. St. Veit/Glan: Geburtstagswünsche - 40 Jahre jung!

Seit 1991 versieht Gerd Gradischnig, der am 22. Sept. 2016 seinen 40. Geburtstag feiert, als gut ausgebildeter Florianijünger (u.a. Einsatz-Taucher, Strahlenspürer, Schiffs-/Zillenführer, Kraftfahrer u. Maschinist) seinen Dienst in der Feuerwehr St. Veit an der Glan. 2015 wurde er dort zum Kommandant-Stellvertreter gewählt.

Der gelernte Elektriker, heute selbstständig mit einem Unternehmen für Gebäude- u. Elektrotechnik, unterstützt seit 1993 als Funker die Bezirksalarm- u. Warnzentrale. 1998 wurde er auf Bezirksebene als Ausbildner aktiv. Im Jahr 2000 übernahm er die Funktion des Bezirksfunkmeisters im Bezirksfeuerwehrkommando St. Veit an der Glan.

Der junge Jubilar wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt er die Hochwassermedaille (1994), das Verdienstzeichen "Pro Merito" für besondere Verdienste um den Strahlenschutz in Österreich (2005), das Kärntner Ehrenkreuz für Lebensrettung (2007) sowie das KLFV am Band in Bronze (2015).

Im Rahmen der Übung des Katastrophenhilfszuges 4 im Tritolwerk gratulierte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Ing. Egon Kaiser MSc. Er dankte ihm für seine Dienste im Funk- u. Ausbildungswesen auf Bezirksebene und wünschte ihm weiterhin viel Erfolg sowie Glück und Gesundheit.

Mit einer morgendlichen Weckaktion an seinem Ehrentag überraschten ihn seine Familie, Freunde und Kameraden.

Quelle: BFKdo. St. Veit/Glan, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer