Taucher

Bezirks-Wasserdienst-Übung - Lebende Person treibt in der Enns

Lebende Person treibt in der Enns…

…so das Alarmstichwort für die groß angelegte Bezirkswasserdienstübung der Feuerwehren im Bezirk Liezen. Im Bereich von Aich-Assach wurde eine treibende Person in der Enns gesichtet. Unverzüglich wurde die Feuerwehr Aich alarmiert, welche mit den beiden Zillen in den Einsatz ging. …weiterlesen

Webmaster


Feuerwehr rette Hund aus Eis in Villach

Feuerwehr rette Hund aus Eis in Villach

Kurz vor 15.00 Uhr wurde die Hauptfeuerwache Villach zu einer tierischen Rettungsaktion in die so genannte Drauschleife bei St. Ulrich/ Villach gerufen. Als wir mit unserem Team bei der Einsatzstelle eintrafen, wurden wir von der völlig verzweifelten Besitzerin des Hundes informiert, dass BO – so der Name des Hundes – in der dünnen Eisdecke der Drauschleife eingebrochen sei und aus eigener Kraft nicht mehr ans rettende Ufer komme, schildert Harry Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. …weiterlesen

Webmaster


Weihnachtsschwimmen der Feuerwehr

Am 18.12.2017 veranstaltete die Abteilung Wasserdienst der Freiwilligen Feuerwehr Leoben-Stadt mit ihren Einsatztauchern und -schwimmern auf der Mur das traditionelle Weihnachtsschwimmen. Das Leobener Christkind begleitete die Feuerwehrtaucher und -schwimmer wieder in einer Feuerwehrzille. …weiterlesen

Webmaster


Schwan auf der Drauschleife gerettet; Taucher im Einsatz

Kurz vor 10 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Feuerwehr Villach von Spaziergängern über einen vermutlich verletzten Schwan in der Drauschleife in St. Ulrich informiert. Nach Kurzer Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Schwan in Ufernähe fest hing und nicht mehr weg konnte. …weiterlesen

Webmaster


Schiffsunglück auf der Donau

Dienstagfrüh ereignete sich auf der Donau Höhe Klosterneuburg/Korneuburg ein Schiffsunfall, in den auch die Rollfähre verwickelt war. Ein stromabwärts fahrender Schubverband kollidiert vermutlich auf Grund des dichten Nebels mit der Rollfähre Klosterneuburg/Korneuburg und blieb anschließend manövrierunfähig liegen. …weiterlesen

Webmaster