Kärnten

PKW Brand - Fahrzeug ausgebrannt

Kurz vor 15 Uhr meldeten mehrere Anrufer einen PKW Brand in einer Wohnsiedlung im Villacher Stadtteil Obere Fellach. Aus noch nicht geklärter Ursache fing das Fahrzeug eines Villachers Feuer. Er konnte sein Auto noch am Straßenrand abstellen und unverletzt das Fahrzeug verlassen. …weiterlesen

Webmaster


Porsche brennt auf der Südautobahn

Kurz nach 10 Uhr meldete die Polizei einen PKW Brand auf der Südautobahn kurz vor der Abfahrt Faakersee in Fahrtrichtung Villach. Nähere Angaben über Verletzte bzw. die genaue Situation konnten nicht genau definiert werden. Somit wurde gemäß dem Autobahnalarmplan Alarmstufe 2 und somit die Hauptfeuerwache Villach und die FF Gödersdorf alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Person droht in Draufluss zu stürzen - Feuerwehr im Rettungseinsatz

Person droht in Draufluss zu stürzen – Feuerwehr im Rettungseinsatz

Kurz vor 10 Uhr 30 forderte das Rote Kreuz die Hauptfeuerwache Villach zu einer Personenrettung in die Villacher Innenstadt an. Ein männliche Person war aus noch unbekannter Ursache am Radweg neben der Drau im Bereich der Markthalle über die Böschung gestürzt und blieb im steilen Uferbereich kurz vor der Wasseroberfläche hängen. …weiterlesen

Webmaster


Schwerer Verkehrsunfall auf der B83

Kurz vor 9 Uhr morgens wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Judendorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B83 Kärntner Straße Höhe Warmbad Villach alarmiert. Als der Rüstzug der Hauptfeuerwache eintraf konnte festgestellt werden, dass zwei Pkw in den Unfall verwickelt waren, ein Kleinwagen hatte sich überschlagen und kam auf der Fahrseite in der Mitte der Bundestrasse zu liegen. …weiterlesen

Webmaster


Geisterfahrerunfall A2 Südautobahn Höhe Schütt

Kurz vor 18 Uhr meldete die Autobahnpolizei einen schweren Verkehrsunfall auf der A2 Südautobahn Höhe der Schütt. Nachdem der Rüstzug der Hauptfeuerwache sowie die FF Gödersdorf zum Einsatzort eilten, wurde aufgrund von genaueren Informationen die Feuerwehr Arnoldstein ebenfalls alarmiert. …weiterlesen

Webmaster