BFVDL A08: Update zum Katastropheneinsatz

Nachdem die Zahl der Einsätze seit den Morgenstunden stark anstieg, wurden ab 09:00 Uhr weitere Kräfte aus dem Bereich Deutschlandsberg alarmiert. Auch die Katastrophenhilfsdienst-Einheiten (KHD-Einheiten) der Bereiche Voitsberg, Graz-Umgebung und Weiz wurden alarmiert.

Kurz nach 11:00 Uhr wurde der Bereichsführungsstab zur Unterstützung einberufen. Dieser hatte seine Stabsstelle im Feuerwehreinsatzzentrum Deutschlandsberg und koordinierte hier gemeinsam mit der Bereichswarn- und alarmzentrale „Florian Deutschlandsberg“ die Einsätze.

Seitens der BH Deutschlandsberg wurde die behördliche Einsatzleitung übernommen. Bei der Lagebesprechung um 13:00 Uhr in der BH Deutschlandsberg und um 16:00 Uhr im FEZ Deutschlandsberg waren unter anderem der Bezirkshauptmann, die Katastrophenschutzreferentin des Bezirks Deutschlandsberg sowie Mitarbeiter des Forstreferats, der Polizei, des Österreichischen Bundesheeres und der Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz sowie der KHD-Kommandant ABI Dr. Gerald Lichtenegger anwesend. Hier wurde die Lage besprochen und die weitere Vorgehensweise geplant.

Die Aufgabe der eingesetzten Einsatzkräfte an den Einsatzörtlichkeiten lag vor allem im Freimachen von Verkehrswegen, welche durch umgestürzte Bäume blockiert wurden. Aber auch das Abdecken von Dächern war Aufgabe der Feuerwehren.

Die Aufräumarbeiten gehen morgen Mittwoch weiter, im Raum Eibiswald werden die Einsatzkräfte der Feuerwehr von den Pionieren des ÖBH unterstützt.

Eingesetzte Kräfte am heutigen Tag mit Stand 19:00 Uhr:

42 Feuerwehren mit 79 Fahrzeugen und 177 Einsatzkräften aus dem Bereich DL
17 Feuerwehren mit 19 Fahrzeugen und 46 Einstzkräften der KHD-Einheiten Voitsberg, Graz-Umgebung und Weiz
Bezirkshauptmannschaft
Polizei
Florianbereitschaft
Energieversorgungsunternehmen
Österreichisches Bundesheer
Straßenmeistereien und Gemeinde

Fotos: Feuerwehren des Bereichs DL, VO, GU und WZ

Quelle: BFVDL, OBI Kevin Naterer, Abschnittspressebeauftragter Abschnitt 08 – Lannach

Leider keine Internetverbindung!