Steiermark

48. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb und 11. Bewerbsspiel in St. Peter am Kammersberg

… und 11. Bewerbsspiel in St. Peter am Kammersberg

Am Freitag den 13. Juli und Samstag den 14. Juli 2018 fand in St. Peter am Kammersberg der 48. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb und 11. Bewerbsspiel statt. Nach den zwei vorangegangenen Bezirksbewerben ging es nun um die begehrten Abzeichen in Bronze und Silber. …weiterlesen

Webmaster


Medizinische Fortbildung

Anfang Juli konnte Landesfeuerwehrarzt Dr. Josef Rampler, MSc in seiner Funktion als Bereichsfeuerwehrarzt zahlreiche niedergelassene Ärztinnen und Ärzte für Allgemeinmedizin, aber auch Fachärztinnen und -ärzte sowohl aus dem niedergelassenen Bereich als auch aus dem Krankenhaus Rottenmann, sowie den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Dir. Heinz Hartl und seinen Stellvertreter BR Reinhold Binder zur jährlichen feuerwehrmedizinischen Fortbildung begrüßen. …weiterlesen

Webmaster


Verkehrsunfall am Häuselberg

Am 10.07.2018 um 17:05 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „T11-Menschenrettung“ Person im Rollstuhl in die Mur Höhe Südbahnbrücke gestürzt. Bei der Erkundung durch die ersteingetroffenen Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass eine Person im Rollstuhl beim Fischen über die Böschung in die Mur stürzte. …weiterlesen

Webmaster


Schwerer Verkehrsunfall auf der B76

Am 08.07.2018 um 20:00 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Vordersdorf, Wies und Steyeregg mit dem Alarmstichwort: „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B76 – Kowaldhöhe“ alarmiert. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung waren die Feuerwehren mit 8 Fahrzeugen und 49 Mann vor Ort. …weiterlesen

Webmaster


Kellerbrand in der Kärntnerstraße

Am 03.07.2018 um 20:03 Uhr alarmierte die Bereichsfunkleitstelle Florian Leoben die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort „B01-Brandverdacht“ zu einer Rauchentwicklung in einem Stiegenhaus in der Kärntnerstraße. Bei der Erkundung durch die ersteingetroffenen Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es zu einem Brand mit massiver Rauchentwicklung in einem Wohnhaus gekommen war, wobei nicht feststellbar war, wo sich der Brand befindet. …weiterlesen

Webmaster