FF Althofen: Fahrzeugkollision im Kreuzungsbereich

Zu einem Zusammenstoß zweier PKW’s kam es am Freitag, dem 3. Februar 2017, im Kreuzungsbereich der Krappfelder Straße mit der Eisenstraße, Bereich Janschitz GmbH.

Um 14.06 Uhr wurde die Feuerwehr Althofen von der LAWZ Kärnten mit der Einsatzmeldung „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert. Nach der Erstversorgung durch das Österreichische Rote Kreuz wurde die Lenkerin mittels hydraulischen Rettungsgerät von der Feuerwehr Althofen befreit. Die unbestimmten Grades verletze Frau wurde danach von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die weitere Aufgabe der Feuerwehr bestand in der Verkehrsabsicherung, der Sicherstellung des Brandschutzes, sowie dem Binden von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Die Bergung der Unfallfahrzeuge übernahm ein privates Abschleppunternehmen.

Nachdem die Unfallstelle geräumt war konnten alle Kräfte gegen 14.45 Uhr wieder einrücken.

Einsatzdaten

Datum: 03.02.2017
Alarm um: 14:06
Eingerückt: 14:45
Ort: Krappfelder Straße [Janschitz GmbH]

Eigene Einsatzkräfte

Mannschaft: 16
Fahrzeuge: RLF-A 2000; SLFA

Weitere Einsatzkräfte

Polizeiinspektion Althofen
Mannschaft: 4
Fahrzeuge: 2

privates Abschleppunternehmen
Mannschaft: 1
Fahrzeuge: 1

Österreichisches Rotes Kreuz
Fahrzeuge: RTW, NEF, First-Responder

Quelle: FF Althofen, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer