Polizei

Personensuche nach tödlichem PKW-Absturz

Heute Früh um 03:58 Uhr alarmierte die Bezirkswarnzentrale „Florian Liezen“ die Feuerwehren Schladming und Mandling-Pichl, nachdem das Rote Kreuz einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten meldete. Auf der Ramsauer Landesstraße L711 (Gemeindegebiet Schladming) war ein mit – nach derzeitigem Wissensstand – 8 Personen besetzter PKW von der Straße abgekommen, über eine steile Böschung gestürzt, hat sich dabei überschlagen und ist auf der darunterliegenden Fahrbahn zu stehen gekommen. …weiterlesen

Webmaster



24. Februar 2018
Der Besitzer des Wohnhauses konnte sich selbst in Sicherheit bringen.

In den frühen Morgenstunden des 24.02.2018 wurden wir um 04:55Uhr zu einem Kellerbrand in die Gärtnersiedlung gerufen. Zusammen mit der ebenfalls alarmierten BTF Trieben Werk konnte der Brand im Bereich der Heizung mit zwei eingesetzten Atemschutztrupps nach ca. 50 Minuten vollständig gelöscht werden. Die nachalarmierte FF Dietmannsdorf stellte einen Atemschutz-Rettungstrupp. Aufgrund der großen Hitze kam eine Wasserleitung zu Schaden und setzte den gesamten Keller ca. 15cm unter Wasser. …weiterlesen

Webmaster



Der PKW wurde etwa 15 Meter in eine Wiese geschleudert.

Heute Vormittag, kurz vor 8 Uhr, kollidierte ein Personenzug mit einem PKW auf einem unbeschrankten Bahnübergang zwischen Öblarn und Niederöblarn (Kreuzungsbereich zur Landesstraße). Der PKW wurde dabei etwa 15 Meter in eine Wiese geschleudert, der Lenker erlitt jedoch nur einen Schock, blieb ansonsten unverletzt; die Zuggarnitur blieb unbeschädigt. …weiterlesen

Webmaster