FF Statzendorf: Brand Gewerbebetrieb in Kleinhain

Kurz vor der wöchentlichen Sirenenprobe wurde die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf am Samstag, den 21. Jänner zu einem Brandeinsatz nach Kleinhain alarmiert.

Unverzüglich rückte man mit dem Hilfeleistungsfahrzeug und dem Rüstlöschfahrzeug aus. Bereits während der Anfahrt konnte sich ein Atemschutztrupp ausrüsten. Nach der Erkundung durch den Gruppenkommandant erhielten wir vom Einsatzleiter den Befehl vorerst einen Rettungstrupp bereitzustellen.

Kurze Zeit später ging der Atemschutztrupp von Tank Statzendorf in den Einsatz. Mittels Brechwerkzeug und der Wärmebildkamera wurden Glutnester aufgespürt und gezielt abgelöscht.

Nach der Versorgung aller Geräte konnten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nach rund einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral