FF Atzbach: Heizraumbrand

31.12.2015 Brandeinsatz - Brand Wohnhaus Alarmierung um 08:11 Uhr durch LFK. Wir wurden von der Landeswarnzentrale zu einem Heizraumbrand in die Ortschaft Reichering alarmiert. Kurz nach der Alarmierung wurde mit dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzadresse ausgerückt. Während der Anfahrt wurde bereits ein erster Atemschutztrupp ausgerüstet, der sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort zur Brandbekämpfung im Heizraum eingesetzt werden konnte.

Zeitgleich wurde noch vorsorglich eine Saugstelle eingerichtet, um noch weiteres Löschwasser zur Verfügung zu haben, die jedoch nicht mehr benötigt wurde. Durch den Einsatz eines weiteren Atemschutztrupp konnte kurze Zeit später Brand aus gemeldet werden. Durch das perfekte Vorgehen des Hausbesitzers, der nach der Alarmierung selbst mit Feuerlöschern den Brand bekämpft hat, und den raschen Einsatz der FF Atzbach konnte größerer Schaden verhindert werden.

Im Einsatz war die FF Atzbach mit 29 Mann, TLF, LFB, KLF und KDO sowie die PI Schwanenstadt mit 2 Mann.
Einsatzende um 09:45 Uhr

Text: HBI Alfred Speigner