Brandbekämpfung

Fahrzeugbrand in St. Lorenzen im Paltental

Heute um 15.13 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugbrand auf der B113 nahe der Westeinfahrt von St. Lorenzen im Paltental alarmiert. Wir rückten umgehend mit LKWA und MTFA und 8 Mann zur Einsatzadresse ab. Dort fanden wir ein Quad vor, welches bereits in Vollbrand stand und aus bisher ungeklärten Grund während der Fahrt zu brennen begann. …weiterlesen

Webmaster



Symbolfoto

Ein Toter und mehrere Verletzte bei zwei Wohnungsbränden in der vergangenen Nacht

In der Penzinger Hernstorferstraße brach aus bisher unbekannter Ursache kurz vor 21:30 Uhr ein Brand in einer Wohnung im 4. Stock aus. Als die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, schlugen bereits Flammen aus den Fenstern der Wohnung im Dachgeschoß. …weiterlesen

Webmaster


Branddienstübung - Kleinbrand in Absdorf

Kleinbrand in Absdorf

Kleinbrand in Absdorf in der Helenengasse 8, so lautete die Alarmierung zur Branddienstübung am Montag, den 11. Juni. Unverzüglich rückten Tank, Rüstlösch und Bus Statzendorf laut interner Ausrückeordnung zum Übungsobjekt aus. Bereits während der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus. Bei Ankunft am Übungsort nahm der Gruppenkommandant die Erkundung vor und erteilte sofort einen Einsatzbefehl. …weiterlesen

Webmaster


Katastrophen Hilfsdienst Übung im Raum Liesingtal

Eine groß angelegte Katastrophen Hilfsdienst (KHD) Übung mit 180 Einsatzkräften von Feuerwehr, Bergrettung und dem Roten Kreuz sowie der Polizei fand am Samstag, dem 9. Juni 2018 im Raum Liesingtal statt. Für drei Züge des neu aufgestellten Katastrophenhilfsdienstes des Bereiches Leoben galt es zwei Schadenslagen, eine in Mautern und die Zweite in Madstein abzuarbeiten. Koordiniert wurde die Übung vom KHD-Führungsstab, welcher im Gemeindeamt Kammern eingerichtet und unter der Leitung des neuen Kommandanten ABI Ing. Jürgen Sapelza und seinen zwei Stellvertretern HBI Andreas Köck und HBI Christian Lanner standen. …weiterlesen

Webmaster