FF Biberbach: Beseitigen einer Ölspur am Friesenberg

Fahrzeug zog hunderte Meter lange Ölspur

Kurz vor Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Biberbach am 26. Juli 2016 zu einem Einsatz auf einen Güterweg am Friesenberg, Gemeinde Biberbach, gerufen. Aus unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeug eine größere Menge an Öl und zog eine Ölspur am Güterweg Großgassen.

Unmittelbar nach der Alarmierung um 11:54 Uhr machten sich die Feuerwehrmitglieder in Richtung Einsatzort in Bewegung. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde Ölbindemittel auf die Spur aufgetragen und eingekehrt.

Nach dem Einwirken wurde das Ölbindemittel mithilfe der Kehrmaschine des Gemeindetraktors wieder entfernt sowie durch die Gemeinde Ölspur-Warntafeln aufgestellt.

Nach rund einer dreiviertel Stunde konnten die ausgerückten Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Quelle: FF Biberbach