Zeitungsständer und Geldwechselautomat aus Traun geborgen

Telefonisch wurde am Donnerstag, den 01. November 2012 die Feuerwehr Ohlsdorf von der Polizei informiert, dass auf Höhe Kohlwehr mehrere Zeitungsständer sowie ein Wechselautomat in der Traun liegen. Darauf wurde seitens der Feuerwehr Ohlsdorf Pageralarm ausgelöst und zum Einsatzort ausgerückt.

Die bereits am Einsatzort wartende Polizei Gmunden bat die Kameraden mit Hilfe der Wathose die Zeitungsständer aus der Traun zu bergen. Zwei Kameraden zogen die Wathose an und durchsuchten das seichte Ufer. Nach dem mehrere Zeitungsständer aus der zum Glück Niedrigwasser führenden Traun geborgen wurden, konnten die Beamten feststellen, dass diese bereits mehrere Tage dort verbracht haben. Die Zeitungen im Ständer brachten das Zeitungsdatum von 26. Oktober 2012 vor. Alle Ständer sowie ein am Ufer gefundener Geldwechselautomat waren aufgebrochen und leer. Nach der Bergung wurden die Sachen zur Polizei nach Gmunden gebracht, welche nun weitere Ermittlungen durchführen wird.

Im Einsatz standen:

FF Ohlsdorf, 10 Mann, 2 Fzg. (KDO & RLF-A 2000)
Polizei Gmunden, 2 Mann, 1 Fzg. (STRW)

Quelle: FF Ohlsdorf, HAW Stefan Pamminger

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!