Ufer

Fahrer mit PKW in Enns gestürzt

Heute Morgen kam ein Lenker bei Kirchenlandl von der B115 ab und stürzte über eine Uferböschung in die Enns (Nähe Brücke Lainbach), das Fahrzeug trieb ab. Um 06:16 Uhr alarmierte die Bezirkswarnzentrale die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren Mooslandl und Kirchenlandl suchten die beiden Ennsufer nach Verletzten ab, bis sie schließlich den Lenker, der sich selbst aus dem PKW befreien konnte, orten konnten. Der unterkühlte Mann musste über eine Seilbergung vom Ufer gerettet und dem Roten Kreuz übergeben werden. …weiterlesen

Webmaster


Schwan auf der Drauschleife gerettet; Taucher im Einsatz

Kurz vor 10 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Feuerwehr Villach von Spaziergängern über einen vermutlich verletzten Schwan in der Drauschleife in St. Ulrich informiert. Nach Kurzer Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Schwan in Ufernähe fest hing und nicht mehr weg konnte. …weiterlesen

Webmaster


Eule Hermann von FW Perneck gerettet

Heute Nachmittag meldete ein Anrufer in der Zeugstätte der Hauptfeuerwache Bad Ischl, dass eine Eule benommen auf einem Stein im Traunfluss sitzt. Da gerade im Bundesheerstollen in Perneck eine Großübung unter Mitwirkung einiger Ischler Wehren stattfand und sich die Kameraden der Feuerwache Perneck in der Zeugstätte der HFW Bad Ischl befanden, wurden sie zum Einsatzort in den Traunkai geschickt. …weiterlesen

Webmaster



Kajakfahrer trieb in Traunfluss

Drei Ischler Wehren und ÖWR im Einsatz

Um 13:28 Uhr wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl sowie die ÖWR Hallstatt-Bad Goisern zu einer Personenrettung aus der Traun alarmiert. Ein Kajakfahrer wurde im Bereich des wilden Lauffen aus seinem Kajak geworfen. Im Bereich des Merkur-Marktes in Sulzbach sahen Passanten das Kajak sowie den Fahrer in der Traun treiben. Deshalb alarmierten sie die Polizei, welche in weiterer Folge die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr und der Wasserrettung veranlasste. …weiterlesen

Webmaster