FF Schwanenstadt: Verkehrsunfall Falkenauerkreuzung B1

Bei einer Übungsfahrt in Schwanenstadt stieß eine Fahrschülerin mit einem Autofahrer zusammen, wobei drei Insassen verletzt wurden.

Eine 19-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land führte am 26. September 2016 mit ihrem Vater eine Ausbildungsfahrt im Rahmen ihrer Führerscheinausbildung durch. Gegen 17:40 Uhr lenkte sie das Auto auf der B135, Gallspacher Straße Richtung Schlatt. An der Kreuzung mit der B1, Wiener Straße dürfte sie einen in Richtung Lambach fahrenden Autofahrer übersehen haben. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen der 19-Jährigen und dem 29-Jährigen aus Stadl-Paura. Die beiden Lenker und der Vater der 19-Jährigen wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. ( Bericht LPD OÖ )

Wie schon im Bericht der Polizei steht ereignete sich auf der Umfahrung Schwanenstadt im Kreuzungsbereich Falkenau ein Verkehrsunfall mit drei Personenkraftfahrzeugen. Als die Verletzten Personen durch das Rote Kreuz versorgt waren schleppten wir die beschädigten Autos auf den angrenzenden Abstellplatz. Die Straße wurde von den restlichen Kleinteilen gesäubert und die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden.

Quelle: FF Schwanenstadt, Stefan Übleis

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!