BFV Liezen, Paltental: Brand Kabelschrank Photovoltaikanlage St. Georgen

Heute in der Mittagszeit kam es in einem Kabelschrank des Photovoltaik Feldes St. Georgen zu einem Brand. Mitarbeiter des Elektro-Versorgungs-Unternehmen der Städtischen Betriebe Rottenmann verständigten die Stadtfeuerwehr.

Bei der Ankunft des TLFA Rottenmann war der Schrank etwas aufgeborsten und Flammen schlugen daraus. Um die Sicherheit der Kameraden zu gewährleisten, stellte Gruppenkommandant BM Wolfgang Leitner sofort Kontakt mit den Elektrikern des EVU her. Diese hatten das PV-Feld bereits freigeschaltet (vom Netz getrennt), ein sicheres Annähern an die Gefahrenstelle war möglich. Einsatzleiter OBI August Gaßner ordnete als erstes einen Löschangriff mittels Pulverlöscher an. Als die Flammen erstickt waren konnten die Kameraden die Tür öffnen und mittels HD-Rohr das Feuer endgültig löschen.

Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr Rottenmann wieder einrücken.

Eingesetzt wurde:

TLFA Rottenmann
MTA Rottenmann
mit 9 Mann

Quelle: BVF Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06-Paltental