BFV Liezen: Karambolage auf B320 mit eingeklemmtem Rollstuhlfahrer

Zu einer Karambolage wurden die Feuerwehren Gröbming, Stein an der Enns und Pruggern heute Vormittag alarmiert, in Summe waren 1 LKW-Zug und 3 PKW in den Unfall verwickelt.

Dabei wurde ein Rollstuhlfahrer so massiv in einem Kleinkastenwagen eingeklemmt, dass er mittels hydraulischem Rettungsgerät vom Rettungstrupp der FF Gröbming befreit werden musste. Der Gröbminger wurde, wie auch der Lenker des Kastenwagens, anschließend vom Roten Kreuz erstversorgt und ins DKH Schladming eingeliefert. Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, errichteten einen mehrfachen Brandschutz, banden ausgetretene Betriebsmittel der Fahrzeuge, bargen die Unfallwracks und machten die Straße wieder frei. Die Ennstalbundestraße war für die Dauer einer Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Im Einsatz:

RK Schladming und RK Gröbming
FF Gröbming, FF Pruggern und FF Stein an der Enns
Abschnittsfeuerwehrkommandant
Abschnittsfeuerwehrarzt
Bereichs- und Abschnitts-ÖA Beauftragter
Polizei Gröbming

Quelle: BFV Liezen