FF Bad Ischl: Böschungsbrand im Weißenbachtal

Die Waldbrandsaison in Bad Ischl hat heute mit der ersten Alarmierung dieser Art, heuer sehr bald begonnen. Im Weißenbachtal bei KM 10 meldete ein vorbeifahrender PKW Lenker direkt neben der Straße einen Böschungsbrand.

Umgehend rückten die alarmierten Feuerwehren Mitterweißenbach und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zum Einsatzort aus.

Nach dem Eintreffen wurde sofort mit der Brandbekämpfung durch „Tank Bad Ischl“ begonnen. Nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ gegeben werden.

Im Einsatz standen 37 Mann der Feuerwehren Mitterweißenbach und Bad Ischl mit fünf Fahrzeugen, sowie eine Streife der Polizei Bad Ischl.

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!