Waldbrand


Fünf Einsätze in zwei Tagen

Zum ersten Einsatz wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ebenfurth Freitagabend alarmiert. Ein Brandmelder im Stadtsaal Ebenfurth löste aus, um 16:14 Uhr erfolgte die Alarmierung zu diesem TUS-Alarm, glücklicherweise ein Fehlalarm. Noch am selben Tag um 18:57 Uhr dann Sirenenalarm in Ebenfurth und Umgebung. …weiterlesen

Webmaster


Sonnwendfeuer hielten Feuerwehren auf Trab - Löscharbeiten

Zahlreiche Brauchtumsfeuer hielten die Feuerwehren im Bezirk Liezen heute Abend auf Trab. Im Zeitraum von zwei Stunden gingen Notrufe über Feuersichtungen bei der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ ein, woraufhin umgehend die örtlich zuständigen Feuerwehren alarmiert wurden: …weiterlesen

Webmaster


Katastrophen Hilfsdienst Übung im Raum Liesingtal

Eine groß angelegte Katastrophen Hilfsdienst (KHD) Übung mit 180 Einsatzkräften von Feuerwehr, Bergrettung und dem Roten Kreuz sowie der Polizei fand am Samstag, dem 9. Juni 2018 im Raum Liesingtal statt. Für drei Züge des neu aufgestellten Katastrophenhilfsdienstes des Bereiches Leoben galt es zwei Schadenslagen, eine in Mautern und die Zweite in Madstein abzuarbeiten. Koordiniert wurde die Übung vom KHD-Führungsstab, welcher im Gemeindeamt Kammern eingerichtet und unter der Leitung des neuen Kommandanten ABI Ing. Jürgen Sapelza und seinen zwei Stellvertretern HBI Andreas Köck und HBI Christian Lanner standen. …weiterlesen

Webmaster


Waldbrand in Aibl verhindert

Bereits um 00.13 Uhr erfolgte am 01.01.2018 die erste Alarmierung zu einem Einsatz im neuen Jahr für die Freiwilligen Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf. Im Ortsteil Aibl, in der Marktgemeinde Eibiswald, hatten aufmerksame Anwohner einen entstehenden Waldbrand entdeckt. …weiterlesen

Webmaster