Feuerwache

Menschenrettung nach schwerem Verkehrsunfall

Am Sonntag, den 18. März 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems um die Mittagszeit zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Die alarmierten Feuerwachen Gneixendorf und Hauptwache rückten unverzüglich mit mehreren Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus. …weiterlesen

Webmaster


Möbelhausmitarbeiter verhindern LKW Brand; (v.l.n.r.) Einsatzleiter HBI Geissler, Brandschutzbeauftragter Herr Karitnig Bernhard, Geschäftsführerin Rutar Villach Frau Susanne Lackner, Mitarbeiter Herr Maier Mathias

Geistesgegenwärtig reagierten der Brandschutzbeauftragte und ein weiterer Mitarbeiter des Villacher Möbelhauses Rutar, als sie bei der Verladerampe aus dem Motor eines LKW’s Flammen bemerkten. Unverzüglich wurde die Feuerwehr verständigt und mittels eines Wandhydranten der Firma der Brand soweit eingedämmt um ein Ausbreiten auf das gesamte Fahrzeug zu verhindern. …weiterlesen

Webmaster


Brandalarm im Vereinsheim der Mitterweißenbacher Glöckler

Brandverdacht Glöcklerheim Mitterweißenbach – mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 07:49 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der Freiwilligen Feuerwehr Mitterweißenbach alarmiert. …weiterlesen

Webmaster


Person in Notlage in Rehberg

Zum ersten Einsatz 2018 wurde die Feuerwache Rehberg der Freiwilligen Feuerwehr Krems am Seilerweg, gemeinsam mit den Rettungskräften von dem Roten Kreuz und dem Notarzt, in den Abendstunden des 7. Jänner 2018 alarmiert. Beim Zurücksetzen rutschte ein PKW über eine Geländekante und blieb auf der Bodenplatte hängen. Der Fahrzeuglenker stieg aus seinem PKW, stürzte über die steile Böschung, und blieb mehrere Meter unterhalb verletzt liegen. …weiterlesen

Webmaster


Heckenbrand in Villacher Wohnsiedlung wird abgelöscht

Heckenbrand in Villacher Wohnsiedlung durch Feuerwehr rasch bekämpft

Gegen 16:45 Uhr meldeten mehrere Anrufer der Feuerwehr Einsatzzentrale Villach Stadt einen Heckenbrand im Villacher Stadtteil Lind. Unverzüglich rückte ein Tanklöschfahrzeug der Hauptfeuerwache mit 3 Mann aus. …weiterlesen

Webmaster