MA 68 LichtbildstelleZimmerbrand in Wien-Simmering

BF Wien: 87-jährige Frau aus brennender Wohnung gerettet

Ein Mann hatte Donnerstagabend in Wien-Simmering beobachtet, dass bei einem Wohnungsfenster Rauch austrat und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, wurde umgehend die Wohnungstüre aufgebrochen und mit Löscharbeiten unter Atemschutz begonnen.

Beim Vorgehen in die Brandwohnung wurde eine weibliche Person aufgefunden und sofort aus der Wohnung gerettet. Sie wurde an die bereits anwesende Berufsrettung Wien übergeben, welche die notfallmedizinische Betreuung übernahm.

In weiterer Folge wurde noch ein Hase aus der Brandwohnung gerettet, welchen die Feuerwehrleute mit Sauerstoff versorgten. Parallel zu den Rettungsmaßnahmen wurde der Wohnungsbrand abgelöscht. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Anzahl der Einsatzkräfte: 30, Einsatzfahrzeuge: 8

Quelle: MA 68 – Feuerwehr und Katastrophenschutz der Stadt Wien