FF Leoben-Stadt: Fassadenbrand Anzengrubergasse 15.05.2015

Am Freitag den 15.05.2015 um 11:19 Uhr wurden die Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göß von der Bezirksleitstelle Florian Leoben mit dem Alarmstichwort B01 zu einem Fassadenbrand in der Anzengrubergasse alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit rückten die beiden Feuerwehren zur Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort angekommen wurden die Einsatzkräfte von der Mieterin informiert, dass der Brand bereits gelöscht sei. Ein Nachbar konnte durch sein beherztes Eingreifen größeren Schaden verhindern.

Mittels Wärmebildkamera wurde von den Feuerwehren eine Nachkontrolle durchgeführt. Dabei musste die Fassade aber großflächig aufgeschnitten und Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.

Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Eingesetzte Kräfte:
FF Leoben-Stadt, FF Leoben-Göss
Polizei, Brandermittler

Quelle: FF Leoben-Stadt

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!