Das große Ö3-Feuerwehrfest – die Ö3-Gemeinde sagt DANKE!

Ö3 widmet den Freiwilligen Feuerwehren in ganz Österreich einen Tag: Freitag, 7.9. von 6.00-16.00 Uhr

Wien (OTS) – Sonne und Hitze, aber auch Gewitter, kleine Vermurungen und Überschwemmungen – das war der Sommer 2018. In ganz Österreich sind die Freiwilligen Feuerwehren ausgerückt und haben einmal mehr bewiesen, dass sie wirklich allzeit bereit sind. Dieser Einsatz verdient den Dank der Ö3-Gemeinde – und er verdient es, gefeiert zu werden: Hitradio Ö3 lädt am Freitag, den 7. September von 6.00-16.00 Uhr zum „großen Ö3-Feuerwehrfest“. Ö3-Hörer/innen haben einen ganzen Tag lang die Gelegenheit, die Freiwilligen Feuerwehren hochleben zu lassen und sich für die tagtäglich geleistete Hilfe zu bedanken. Und kein Fest ohne Musik: Es laufen ausschließlich Wunschhits von den und für die Feuerwehren.

Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren auf der großen Radio-Bühne

Es verging diesen Sommer kaum ein Tag, an dem die Feuerwehren nicht irgendwo im Land intensiv gegen die Folgen von massiven Unwettern ankämpfen mussten: In oft tagelang dauernden Einsätzen sind die Männer und Frauen freiwillig und ehrenamtlich oft an ihre Grenzen und auch darüber hinaus gegangen. Und das alles neben ihren alltäglichen Einsätzen: Brände bekämpfen, technische Hilfe bei Unfällen leisten und vieles andere mehr bis hin zur oft belächelten Rettung einer Katze vom Baum, die aber für die Besitzer/in genau in dem Moment die Welt bedeutet. Diese Leistungen verdienen ein großes „Danke“ – an erster Stelle an alle aktiven Feuerwehrleute, aber auch an das familiäre Umfeld, das unterstützend wirkt und auch an die Arbeitgeber/innen, die diese Einsätze oft erst möglich machen. Ganz Österreich ist also eingeladen mitzufeiern! Wenn einem die Feuerwehr geholfen hat und man sich dafür bedanken möchte, man selbst bei einer Feuerwehr ist und von herausfordernden, schwierigen oder schönen Einsätzen erzählen möchte oder sich für die Helfer/innen bzw. Kamerad/innen ein Lied wünschen möchte: 0800 600 600 (kostenlos aus ganz Österreich) bzw. online auf oe3.ORF.at .

Das große Ö3-Feuerwehr-Jahrbuch auf oe3.ORF.at

Begleitend zum Feuerwehrfest im Radio soll der Einsatz der Feuerwehren auch sichtbar werden. Auf oe3.ORF.at werden Fotos von den Einsätzen, der Mannschaft und dem Feuerwehralltag in den kommenden Tagen zum großen „Ö3-Feuerwehr-Jahrbuch“ – je mehr Fotos eingesendet werden, desto schöner und eindrucksvoller wird das Zeichen.

Quelle: APA-OTS

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!