Aktuelle Meldungen

Symbolfoto

LH-Stellvertreter Pernkopf: „Danke für beispiellosen Einsatz und phänomenale Zusammenarbeit der Einsatzkräfte“

St. Pölten (OTS/NLK) – Unter der Leitung von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf trat heute, Freitag, der Einsatzstab direkt am Hochkar-Talboden zusammen. Dabei wurde beschlossen, dass die Einstufung als Katastrophengebiet mit Ende des heutigen Tages aufgehoben wird. Die Hochkar-Alpenstraße wird ab morgen wieder geöffnet und ist wieder mit normaler Winterausrüstung ohne Kettenpflicht befahrbar. Sechs von acht Liftanlagen werden ab morgen wieder in Betrieb stehen. Aktuell sind noch 200 Helfer der Freiwilligen Feuerwehr, des Bundesheeres und des Straßendienstes am Hochkar im Einsatz, sie werden heute abziehen. …weiterlesen

Webmaster


Spenden an Förderzentrum Gmünd übergeben ( hinten v.l.n.r.: Birgit Steindl, Roman Parutschka, Martina Mitmannsgruber, Stefan Silbernagel, vorne: Michael Zalto, Karin Parutschka )

Gemeinsam mit der Fa. Silbernagel aus Hoheneich überbrachte die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich die gesammelten Spenden der Friedenslicht Aktion vom 24.12.2018, die durch die Fa. Silbernagel schlussendlich noch aufgebessert wurden, an das Ambulatorium-Förderzentrum Gmünd. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

„Danke für großartige Einsatzbereitschaft“

St. Pölten (OTS/NLK) – Bei einer aktuellen Lagebesprechung in Göstling/Ybbs unter der Leitung von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf wurden heute, Samstag, die weitere Vorgehensweise betreffend Schneeräumung der Hochkar-Alpenstraße sowie in weiterer Folge die Arbeiten am Hochkar besprochen. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

„Einsatzkräfte leisten perfekte Arbeit“

St. Pölten (OTS/NLK) – Bei einem Lokalaugenschein vor Ort hat sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf heute, Dienstag, am Hochkar in Göstling/Ybbs ein Bild von der Lage gemacht. Aufgrund der Schneelage kam es dort in den vergangenen Tagen zu teilweise dramatischen Situationen. Der Landeshauptmann-Stellvertreter betonte dabei: „Die Einsatzkräfte leisten perfekte Arbeit. In Absprache mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner habe ich versichert, dass von allen Seiten alles unternommen wird, um die Situation gemeinsam zu bewältigen.“ …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Auch heuer wieder kann das bereits zur Tradition gewordene Friedenslicht am 24. Dezember auf allen Hauptfeuerwachen der Berufsfeuerwehr Wien in der Zeit von 9 bis 12 Uhr abgeholt werden. In der Zentralfeuerwache im ersten Bezirk, Am Hof 7 ist darüber hinaus auch das Feuerwehrmuseum von 9 bis 12 Uhr geöffnet, wo das Friedenslicht ebenfalls abgeholt werden kann. …weiterlesen

Webmaster