Gewitter

Unwetter im Bezirk Jennersdorf - Maria Bild

Unwetter im Bezirk Jennersdorf

Am Mittwoch, den 31.7.2019, wurden die Feuerwehren des Bezirkes Jennersdorf durch wolkenbruchartige Wasserfälle und heftige Sturmböen gefordert. Kurz nach 21:00 Uhr zog ein Gewitter mit Sturm, Hagel und Regenfällen durch Teile des Bezirkes. Zahlreiche Bäume wurden umgerissen und fielen auf Stromleitungen, Freileitungen, Hausdächer und Straßen. Die heftigen Regenfällen ließen Bäche, Gräben und Kanäle überquellen, vermurten Straßen und bedrohten Häuser. Kurz darauf wurden die ersten Feuerwehren zu Einsätzen alarmiert. Von 21:17 Uhr bis 01:53 Uhr standen die Freiwilligen im Einsatz. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Gewitter mit Starkregen herrschen seit den späten Nachmittagsstunden im Bezirk Liezen vor, zwischen 18:11 Uhr und 19:11 Uhr alarmierte bzw. erfasste die Bezirkswarnzentrale sieben Feuerwehren im Unwettereinsatz, welche vorwiegend erforderliche Aufräum- und Auspumparbeiten durchführen. Aber auch ein Brandeinsatz nach Blitzschlag forderte die Einsatzkräfte, die der Bereichsfeuerwehrverband informiert. …weiterlesen

Webmaster


Symbolfoto

Ö3 widmet den Freiwilligen Feuerwehren in ganz Österreich einen Tag: Freitag, 7.9. von 6.00-16.00 Uhr

Wien (OTS) – Sonne und Hitze, aber auch Gewitter, kleine Vermurungen und Überschwemmungen – das war der Sommer 2018. In ganz Österreich sind die Freiwilligen Feuerwehren ausgerückt und haben einmal mehr bewiesen, dass sie wirklich allzeit bereit sind. Dieser Einsatz verdient den Dank der Ö3-Gemeinde – und er verdient es, gefeiert zu werden: Hitradio Ö3 lädt am Freitag, den 7. September von 6.00-16.00 Uhr zum „großen Ö3-Feuerwehrfest“. Ö3-Hörer/innen haben einen ganzen Tag lang die Gelegenheit, die Freiwilligen Feuerwehren hochleben zu lassen und sich für die tagtäglich geleistete Hilfe zu bedanken. Und kein Fest ohne Musik: Es laufen ausschließlich Wunschhits von den und für die Feuerwehren. …weiterlesen

Webmaster



Sonnwendfeuer hielten Feuerwehren auf Trab - Löscharbeiten

Zahlreiche Brauchtumsfeuer hielten die Feuerwehren im Bezirk Liezen heute Abend auf Trab. Im Zeitraum von zwei Stunden gingen Notrufe über Feuersichtungen bei der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ ein, woraufhin umgehend die örtlich zuständigen Feuerwehren alarmiert wurden: …weiterlesen

Webmaster