FF Mariazell: 5 Einsätze in Folge auf Grund der starken Schneefälle

Heute hatte die Feuerwehr Mariazell auf Grund der starken Schneefälle 5 Einsätze in Folge. Die starken Schneefälle der vergangenen Stunden forderten zahlreiche Einsätze der Feuerwehr Mariazell.

Alarmierung um 12:35 Uhr

Ein Tanklastzug blieb am Kreuzberg hängen und wurde vom SRF mit der Abschleppstange auf die Passhöhe abgeschleppt. Im Einsatz standen 3 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Der Einsatz wurde nach 1 Stunde beendet.

Alarmierung um 13:30 Uhr

Ein PKW blieb am Kreuzberg hängen. Er wurde vom SRF mit dem Abschleppseil auf die Passhöhe geschleppt. Im Einsatz standen 3 Einsatzkräfte. Der Einsatz wurde nach 30 Minuten beendet.

Alarmierung um 13:45 Uhr

Ein PKW ist beim Parkplatz beim Tennisstüberl hängen geblieben. Der Pkw wurde vom KRF-S mit einem Abschleppseil abgeschleppt. Im Einsatz standen 3 Einsatzkräfte. Der Einsatz konnte nach 15 Minuten beendet werden.

Alarmierung um 14:00 Uhr

Auf der Zellerrain Bundesstraße lag ein Baum auf der Straße. Der Baum wurde mit einer Kettensäge zerkleinert und von der Straße geräumt. Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge (KRF-S & SRF) mit 6 Einsatzkräften. Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden. Weiters am Einsatzort die Exekutive mit 2 Einsatzkräften.

Alarmierung um 14:45 Uhr

Durch einen hängen gebliebenen PKW mit Anhänger sind weitere Fahrzeuge am Kreuzberg zum Stehen gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der PKW mit Anhänger bereits vom ÖAMTC abgeschleppt. Alle nachfolgenden Fahrzeuge konnten sich aus eigener Kraft befreien. Im Einsatz standen 2 Fahrzeuge (KRF-S & SRF) mit 6 Einsatzkräften. Einsatzdauer 45 Minuten.

Quelle: FF Mariazell, FM Christian SPROSEC

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!