FF Althofen: Geprüfte Atemschutzträger

Rauch und Hitze sind nur einige Faktoren, die einen Einsatz unter Atemschutz gefährlich und herausfordernd machen. Jeder Handgriff muss sitzen. Auf der Landesfeuerwehrschule Kärnten stellten sich nun 3 Kameraden der Feuerwehr Althofen der selektiven Prüfung ihres Könnens und Wissens.

Mit Bravour meisterten sie die Atemschutz-Leistungsprüfung. Ein halbes Jahr intensives Training hat sich ausgezahlt. Peter Burgstaller, David Reich und Patrick Sabutsch dürfen nun mit Stolz das begehrte Abzeichen in Bronze tragen.

Quelle: FF Althofen, BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer