FF Steinabrückl: Workshop "Menschenrettung aus Kfz"

Einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Steinabrückl und Wöllersdorf verbrachten ihre Freizeit am Freitag, den 3. März Abends und den ganzen Samstag, 4. März ganz im Dienste der Allgemeinheit. Am Ausbildungsplan stand ein weiterbildender Workshop zum Thema "Menschenrettung aus verunfallten Pkw´s“.

Dazu konnten wir als Vortragenden Leopold Birnecker von der FF Würmla gewinnen. Nach den Grundlagen samt Bedienung von hydraulischen Rettungsgeräten, die Gefahren für Einsatzkräfte und deren Vermeidung am Freitag Abend, stand der Samstag ganz im Zeichen der praktischen Arbeit.

An zuvor vorbereiten "verunfallten" Fahrzeugen konnten die Teilnehmer die verschiedenen Möglichkeiten der technischen Rettung wie Sichern des Fahrzeuges, Entfernen von diversen Glasscheiben, Herstellen von Versorgungs- und Befreiungsöffnung beüben.

Alles in allem eine spannende und lehrreiche Ausbildungseinheit.

Quelle: FF Steinabrückl, OBI Walter Pfisterer