FF AndorfKatze „Poppy“ von Baum gerettet

FF Andorf: Katze Poppy nach fünf Tagen von Baum gerettet

Nach Wamprechtsham wurden die Feuerwehren St. Willibald und Andorf am Abend des 22. Mai gerufen. Die Tigerkatze „Poppy“ war dort seit über fünf Tagen abgängig und konnte nicht gefunden werden. Erst am heutigen Tage wurde sie auf einem Baum, in über 20 Metern Höhe gesichtet.

Nachdem ein paar Äste entfernt waren, war das geschwächte Tier mit der Teleskopmastbühne schnell erreicht und konnte wieder sicher zu Boden gebracht werden. Schließlich konnte der Stubentiger den mehr als überglücklichen Kindern übergeben werden, dies sich bereits große Sorgen um ihre geliebte Mietze gemacht hatten. Nach der mehr als aufregenden Rettung stand für „Poppy“ nur mehr ein kurzer Besuch beim Tierarzt an und wird er glücklicherweise wieder ganz gesund werden.

Quelle: FF Andorf