FF Retz: Verpuffung von Chemikalien

Die Feuerwehr Retz wurde heute um 10:10 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz S1 in die Kirchenstraße vis à vis der Volksschule gerufen.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus dass es aus unbekannter Ursache zu einer Verpuffung von Chemikalien gekommen sein dürfte. Eine verletzte Person wurde durch das Rote Kreuz Retz bereits versorgt. Die Feuerwehr Retz unterstützte das Rote Kreuz und reinigte unter schwerem Atemschutz den Einsatzort.

Eingesetzte Fahrzeuge:
KDOF, TLFA2000

Quelle: FF Retz

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!