Verletzter Motorradfahrer auf der Forststraße

Am späten Nachmittag des 17.03.2017 kam ein Motorradfahrer auf der Forststraße in der Nähe des Umspannwerkes Dunkelstein zu Sturz und landete im angrenzenden Feld. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste der verletzte Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden.

Die alarmierte Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte das Rettungsteam. Nach der Freigabe der Polizei wurde das Motorrad geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Um ein sicheres arbeiten zu gewährleisten war in der Zeit des Einsatzes die Forstraße gesperrt. Nach 45 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen ein Notarzt, ein Rettungsteam, die Polizei sowie die Feuerwehr Ternitz-Dunkelstein.

Quelle: Gerhard Zwinz

Leider keine Internetverbindung!