BFV Liezen, Paltental: Türöffnung FF Trieben

Heute wurde die Feuerwehr Trieben Stadt um 10:01 zu einer Türöffnung an der Triebener Bundesstraße alarmiert. Eine ältere Dame war in ihrer Wohnung gestürzt und blieb verletzt am Boden liegen.

Die Feuerwehr Trieben rückte mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen zur Einsatzadresse ab. Mittels Türöffnungsset wurde der Sperrzylinder ausgezogen und die Türe geöffnet.

Das Team des Roten Kreuzes Trieben übernahm die Erstversorgung der Patientin und überstellte die verletzte Person ins Krankenhaus.

Wir erneuerten das Türschloss und rückten um ca. 11:00h wieder ins Rüsthaus ein.

Wir wünschen der Dame eine gute Besserung.

Eingesetzte Kräfte:
KRFB und TLFA-4000 Trieben mit 9 Mann
RTW Rotes Kreuz Trieben mit 3 Mann
Polizei Trieben mit 2 Mann

Quelle: BVF Liezen, HBI Walter Danklmeier, ÖA-Beauftragter A06-Paltental

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!