FF Weistrach: Personenrettung vom Heuboden

Am 15.11.2014 um 16:31 Uhr wurde die FF Weistrach zu einer Personenrettung in ein Landwirtschaftliches Objekt nach Mitterhaus gerufen.

Die bereits anwesende Rettung führte die Erstversorgung der ansprechbaren Person durch. Da aber der Mann unglücklich auf einem Heuboden stürzte, wurde die Feuerwehr zur Assistenzleistung alarmiert. Nachdem der Mann unter Zusammenarbeit mit der Rettung auf die Schaufeltrage fixiert wurde, konnte die Person gerettet werden. Glücklicherweise stand ein Miststreuer neben dem Heuboden. So wurde die Person vom Heuboden über den Miststreuer an die Mannschaft am Boden weitergegeben. Danach wurde der Verunfallte in das Rettungsfahrzeug getragen.

Nach rund 30 Minuten konnten die 15 Weistracher Feuerwehrmänner mit 3 Fahrzeugen einrücken.

Quelle: FF Weistrach, Gregor Payrleitner
www.ffweistrach.at

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!