FF St. Georgen im Attergau Eingeklemmte Person bei Verkehrsunfall

FF St. Georgen i.A.: Eingeklemmte Person bei Verkehrsunfall

Am 25.01.2014 um 07:40 Uhr wurde die FF St. Georgen im Attergau zu einem Verkehrsunfall Eingeklemmte Person nach Hipping alarmiert.

Am Einsatzort bot sich folgende Lage: zwei PKW waren frontal zusammengestoßen und eine Person war bei den Füßen eingeklemmt, die Person im anderen PKW konnte von der Rettung befreit werden.

Nach Öffnung der Tür mit Spreizer und Erweiterung des Fußraums mittels Zylinder konnte der Fahrer rasch befreit werden.

Die Landesstraße war während des gesamten Einsatzes gesperrt und wir unterstützten die FF Hipping bei der Umleitung.

Eingesetzte Feuerwehren:

FF St. Georgen im Attergau, FF Oberwang, FF Innerschwand, FF Mondsee

Mannschaftsstärke: 70 Mann
Zeitdauer: 6 Stunden

Quelle: FF St. Georgen im Attergau