BVF LiezenBFV Liezen seit 10 Jahren online

BFV Liezen: Seit 10 Jahren online

Heute vor genau 10 Jahren, am 18. Jänner 2017, ging der Bezirksfeuerwehrverband Liezen mit einer eigenen Homepage online und setzte in seiner 130-jährigen Geschichte somit einen Meilenstein in puncto Öffentlichkeitsarbeit. Erstmals in der Steiermark wurde so, nach technischem Layout des LFV Steiermark, ein digitales Medium für die Kommunikation nach innen und außen geschaffen.

„Gemäß dem Trend der Schnelligkeit, aber auch der Professionalität, hatte sich der damalige Bezirksfeuerwehrverband – heute Bereichsfeuerwehrverband Liezen das Ziel gesetzt, mittels einer informativen Homepage die wichtigsten Fakten und diversen Serviceleistungen für Interessenten und Feuerwehren des Bezirkes ins Internet zu stellen und somit auch der Allgemeinheit zugänglich zu machen“ so Bereichsfeuerwehrkommandant LBDS Gerhard Pötsch.

Über 2.000 Artikel fanden seit dem Veröffentlichung, so wurde ein tagesaktuelles Medium für Mitglieder, Bevölkerung und Medien generiert, ganz im Zeichen „Tue Gutes und sprich darüber“.

Während die Pionierphase noch ausschließlich von den Verbandsfunktionären OBIdV Gernot Hejlik (Technik) und OBIdV Christoph Schlüßlmayr (Redaktion) bewältigt wurde (siehe angefügtes Foto), werden heute die meisten redaktionellen Beiträge von den 10 Abschnittsbeauftragten für Öffentlichkeitsarbeit verfasst. Die Homepage des BFV Liezen ist heute also nicht nur lebendiges Sprachrohr des Verbandes, sondern auch der Feuerwehrabschnitte und aller 96 Feuerwehren des größten Bezirkes Österreichs.

Neben aktuellen Beiträgen, Informationen zur Verbandsgeschichte, den Feuerwehren, den Sachbereichen und Personen finden sich auf der Website auch ein Terminkalender, eine Einsatzstatusübersicht und diverse Portale für etwa Videos oder Formulare wieder. In Summe verfügt die Homepage über 50 Seiten, die ausschließlich in ehrenamtlicher Weise befüttert werden.

Dem Trend der Zeit wird der BFV Liezen ebenfalls, mit der vor sieben Jahren gegründeten Facebook-Seite, gerecht. Diese interaktive Serviceplattform hat mittlerweile eine Reichweite von bis zu 12.000 Personen je gepostetem Artikel.

Schauen sie vorbei – wir freuen uns auf ihren Besuch!
www.bfvli.steiermark.at
www.facebook.com/bfvli

Quelle: BVF Liezen, OBI d.V. Christoph Schlüßlmayr