FF MariazellZweiter Verkehrsunfall auf der B24

FF Mariazell: Zweiter Verkehrsunfall auf der B24

Zu einer zweiten Motorradbergung ist es am Nachmittag dem 21.05.2018 auf der Hochschwab Straße (B24) gekommen. Ein Motorradlenker verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades hinzu.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehren am Einsatzort eintrafen, war der Verletzte bereits mit dem Rettungshubschrauber C-15 unterwegs ins nächstgelegene Unfallkrankenhaus. Von den Einsatzkräften der FF-Gußwerk wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbindemittel gebunden, während die Einsatzkräfte der FF-Mariazell die Motorradbergung und den Abtransport durchführten.

Im Einsatz waren:

FF-Mariazell: 6 Einsatzkräfte, SRF, MTF
FF-Gußwerk: 4 Einsatzkräfte, LKW
Exekutive
Notarzt
Rettungshubschrauber (C-15)

Quelle: FF Mariazell, LM d.V. Christian SPROSEC