FF Bad Ischl: PKW auf Poller aufgefahren

Am Karsamstagvormittag übersah ein PKW-Lenker am Auböckplatz den auffahrenden Poller und fuhr auf diesem auf. Die beiden Fahrzeuginsassen mussten leider Gottes vom Roten Kreuz ins LKH Bad Ischl gebracht werden.

Die Kameraden der HFW Bad Ischl wurden um 09:33 Uhr zu den Aufräumungsarbeiten alarmiert.

Da es sich bei den ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten nicht um Öl sondern nur um Kühlerflüssigkeit handelte, wurde diese in einem Behälter aufgefangen. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug von einem verständigten Abschleppunternehmen abtransportiert.

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!