FF Jois: Inspizierung FF Jois

Lobende Worte für die Joiser Florianis

Am Ostermontag, den 17. April 2017 fand wieder die jährliche Ostermontagübung, welche auch gleichzeitig als Inspizierung herangezogen wird, statt.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und einem Flurbrand neben dem Unfall.

Der Einsatzleiter konnte bei Erkundung feststellen, dass ein Traktor und ein PKW kollidiert waren und zwei Personen eingeklemmt wurden. Die Mitglieder befreiten die eingeklemmten Personen und löschten den simulierten Flurbrand.

Der Bezirkskommandantstellvertreter lobte die Arbeit aller Feuerwehrmitglieder und betonte, dass die Übung sehr gut abgelaufen ist. Dem schloss sich auch der Bürgermeister an und betonte wie wichtig jede einzelne Übung der Feuerwehr ist, nicht nur für die Feuerwehrmitglieder, sondern auch für die Joiser Bevölkerung.

An der Übung nahmen 38 Feuerwehrmitglieder (30 aktive und 8 Jugendfeuerwehrmitglieder) teil, zum Einsatz kamen das LF-B, das TLF, das KDO mit TS Anhänger.

An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Mitgliedern für ihren unermüdlichen Einsatz für die Joiser Bevölkerung bedanken.

Quelle: FF Jois

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!