FF Weistrach: Nächtliche PKW Bergung

Am 1. März 2017 wurden wir um 01:00 Uhr von der Polizei St.Peter/Au zu einer PKW Bergung auf die B 122 gerufen. Im Alarmierungstext wurde uns bereits mitgeteilt dass keine Personen verletzt sind und ein Fahrzeug im Graben steht.

Die Feuerwehr sicherte die Straße ab und führte anschließend die PKW-Bergung mit der Seilwinde  des RLFA durch. Nachdem die Fahrzeugteile eingesammelt waren wurde der BMW durch ein Abschleppunternehmen abgeholt. Abschließend reinigte die Wehr die Straße mit dem Hochdruckrohr.

Nach rund 1,5 Stunden konnten 13 Feuerwehrmänner mit 2 Fahrzeugen einrücken.

Quelle: FF Weistrach, BI Gregor Payrleitner