FF Bad Ischl: Fahrzeugbergung in der Maxquellgasse

Die Kameraden des ersten Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache wurden heute Nachmittag zu einer Fahrzeugbergung in die Maxquellgasse alarmiert.

Ein PKW Lenker geriet mit seinem Fahrzeug beim Ausparken zu weit nach vorne und blieb auf der Bodenplatte hängen.

Die angerückten Kameraden der FF Bad Ischl schoben das Auto mit vereinten Kräften wieder zurück auf sicheren Grund.

Nach kurzer Zeit konnte wieder eingerückt werden.
Im Einsatz standen neun Mann mit zwei Fahrzeugen.

Quelle: FF Bad Ischl

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!