HFW Villach: PKW Brand A2 Knoten Villach

Am 04.09.2019 kurz nach 16:00 Uhr meldeten mehrere Notrufteilnehmer der Bezirksalarm- und Warnzentrale Villach-Stadt, dass ein PKW auf der Autobahn A2 Fahrtrichtung Klagenfurt kurz nach dem Knoten Villach in Brand stehen soll. Gemäß Alarmplan wurde die Hauptfeuerwache Villach und die FF Wernberg alarmiert.

Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. „Unverzüglich wurde eine Löschleitung unter schwerem Atemschutz vorgenommen“, berichtet Einsatzleiter Martin Regenfelder von der Hauptfeuerwache Villach.

Binnen kürzester Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Personen kamen keine zu Schaden. Abschließend wurde die Fahrbahn noch gereinigt und die Einsatzstelle der ASFINAG übergeben.

Im Einsatz standen die Hauptfeuerwache Villach, FF Wernberg, Autobahnpolizei und die ASFiNAG.

Quelle: ÖA Team HFW Villach

Scroll to top