Haus in Flammen – Wohnungsbrand im Stadtzentrum von Bleiburg

Einsatzart: Brandeinsatz – LAWZ Alarm
Einsatzort: Graben 5, Stadtzentrum
Datum: 30.10.2010 – 20:22 Uhr
Welche Fahrzeuge u. Geräte: Tank4000, Klf, Krfs, Mzf
Stärke: 27 Mann + FF Loibach, Rinkenberg, Aich und St. Michael
Einsatzleitung: OBI FINDENIG Rainer

Bericht: 20:22 Uhr Sirenenalarm, ausgelöst vom LAWZ. Wohnhaus im Stadtzentrum in Flammen – 2 Minuten nach der Alarmierung eines Nachbarn trafen bereits die ersten Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Bleiburg ein. Einsatzleiter OBI Rainer Findenig lobte die vorbildliche Alarmierung durch den Nachbarn Michael J., der, als er beim Computer saß und komische Geräusche hörte, sofort das Fenster öffnete um zu hören woher das Knistern kam.

Als er den Flammenschein des vis à vis liegenden Hauses sah, alarmierte er sofort den Feuerwehrnotruf (122), stürmte zu den umliegenden Nachbarn um sie zu warnen. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte (100 Mann der Wehren Bleiburg, Loibach, St. Michael, Rinkenberg, Aich, Rettung Bleiburg und 2 Streifen der Polizei) konnte ein Übergreifen verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Online eingereicht von: FF Bleiburg