FF Irdning: Garagenbrand in der Lindenallee

Am Montag, den 22.04.2024 wurden wir um 04:03 Uhr mittels Sirene und Alarm-SMS zu einem Garagenbrand „B10“ in die Lindenallee gerufen. Unverzüglich rückten wir mit HLF2, LF und MTF zur Einsatzadresse aus.

Vor Ort stellte der Einsatzleiter fest, dass sich der Brand auf den Garagenteil beschränkt aber auch bereits auf das darin befindliche Fahrzeug übergegriffen hat. Sofort wurde vom Atemschutztrupp mit der Brandbekämpfung begonnen, sodass der Brand rasch unter Kontrolle gebracht wurde. Im Anschluss wurde die Brandstelle mittels Wärmebildkamera auf noch vorhandene Glutnester überprüft.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte „BRAND AUS“ gegeben werden. Die mitalarmierten Feuerwehren Altirdning und Raumberg stellten die Atemschutzreserve sowie die Wasserversorgung sicher.

Im Einsatz standen:

FF Irdning
FF Altirdning
FF Raumberg
Polizei und Rettung

Quelle: FF Irdning, HLM d.V. Klaus Marold

Zum Seitenanfang