BFVDL: Absolvierte Branddienstleistungsprüfung in Grünberg-Aichegg

Am Samstag den 13. Mai 2017 legten die Kammeraden/-innen der Feuerwehren Glashütten, Trahütten, Hollenegg, Rettenbach, Hohlbach-Riemerberg und Garanas die Branddienstleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold ab. Unter der Beobachtung des Bewerterteams konnten 3 Gruppen in Bronze, Silber und Gold die Leistungsprüfung in der Sollzeit absolvieren.

Besonders erfreulich ist ebenso, dass die Ausführung der BDLP abschnittsübergreifend erfolgt ist und einmal mehr die ausgezeichnete Zusammenarbeit in den einzelnen Abschnitten unter Beweis stellt.

Eine große Anzahl an Zusehern sowie Ehrengästen folgten der Einladung der einzelnen Feuerwehren. Unter ihnen fanden sich OBR Helmut Lanz, ABI Josef Gaich, Bürgermeister der Großgemeinde Schwanberg Mag. Karlheinz Schuster, 2. Vizebürgermeister Harald Reiterer sowie die Kommandanten der mitwirkenden Feuerwehren ein und zeigten die Verbundenheit zu den einzelnen Feuerwehren.
In den Ansprachen bei der anschließenden Überreichung der errungenen Medaillen wurde einmal mehr der Teamgeist hervorgehoben. Der Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Helmut Lanz und Bürgermeister Karlheinz Schuster beglückwünschten zu diesem grandiosen Erfolg und zu diesem Zusammenhalt in der Mannschaft.

Abschließend ergeht ein großes Dankeschön an die beiden Ausbildner OBI Walter Koch (FF Grünberg-Aichegg) und HBI Hannes Aldrian (FF Gressenberg) welche die Kammeraden/-innen mustergültig auf diese Branddienstleistungsprüfung vorbereitet haben.

Quelle: BFVDL A1, LM d. V. Ing. Albert Pongratz / Pressebeauftragter Stv. Abschnitt 1

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!