FF Judendorf-Straßengel: Branddienstleistungsprüfung

Erfolgreich abgelegte Branddienstleistungsprüfung in Bronze-Silber-Gold

Um für die zukünftigen Einsätze noch besser vorbereitet zu sein, trat die FF Judendorf-Straßengel am Samstag, den 09.11.2013 mit 25 Mitglieder erfolgreich bei der Branddienstleistungsprüfung in den Kategorien Bronze, Silber und Gold an.

Der stellvertretende Feuerwehrkommandant, OBI Hansdieter Klasnic stellte sich in diesem Jahr als Ausbildungsverantwortlicher für die Branddienstleistungsprüfung zur Verfügung. In mehreren Ausbildungseinheiten bereitete er die 5 Gruppen auf die Prüfung vor.

Am Samstag, den 09.11.2013 um 13:00 Uhr war es dann so weit. Am Gelände des Alt-Stoffsammel-Zentrum der Markgemeinde Judendorf-Straßengel wurden die 5 Prüfungen durch ein Bewerterteam des Landesfeuerwehrverbandes abgenommen.

Jede Leistungsprüfung ob Bronze, Silber oder Gold begann mit der Wissensprüfung von diversen Fragen und der Gerätschaften im Fahrzeug. Anschließend musste jede Gruppe einen Brandeinsatz in einer bestimmten Sollzeit absovlieren.

Zur Schlusskundgebung der Branddienstleistungsprüfung meldete der zuständige Feuerwehrkommandant ABI Bernhard Konrad an den anwesenden Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Gerhard Sampt die angetretene Mannschaft. Zusammen mit dem Bürgermeister Harald Mulle konnte OBR Gerhard Sampt die Leistungsabzeichen der Mannschaft übergeben.

Für das Feuerwehrkommando hat sich mit dieser tollen Leistung wieder einmal mehr bestätigt, welche Kameradschaft und Engagement die Mannschaft besitzt, um im Ernstfall schnell und kompetent Hilfe zu leisten.

Quelle: FF Judendorf-Straßengel, ABI Bernhard Konrad