FF Hinterstoder: 110. Vollversammlung der Feuerwehr Hinterstoder

Am 11. April 2015 fand die 110. Vollversammlung der Feuerwehr Hinterstoder statt. Kommandant HBI Helmut Kniewasser konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Darunter auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Johann Ramsebner und Abschnittsfeuerkommandant BR Franz Pirhofer. Schriftführer AW Miller Florian berichtete über den Mitgliederstand, die Stundenaufwendungen. 2014 war ein normales Feuerwehrjahr in Hinterstoder. Der Mitgliederstand der Feuerwehr Hinterstoder beträgt mit 31.12.2014 42 aktive Mitglieder, 08 Reservisten und besonders erfreulich 11 Jugendfeuerwehrmitglieder.

HBM Jürgen Lotter konnte bei seiner Präsentation die Arbeit der Feuerwehrjugend vorstellen. Kommandant HBI Helmut Kniewasser ließ das Jahr 2014 Revue passieren und hob einige Meilensteine im vergangenen Jahr hervor. Neben einigen markanten Einsätzen wurden auch die Übung auf der Mautstraße, die Übung eines Fahrzeugabsturzes in einer Schottergrube sowie die Teilnahme an der österreichweiten Katastrophenschutzübung ENNSTAL 2014 hervorgehoben. Um auch ausrüstungstechnisch am neuesten Stand zu bleiben wurden im Jahr 2014 einige Investitionen getätigt. So konnte im Jahr 2014 das neue hydraulische Rettungsgerät übernommen und in Dienst gestellt werden. Des Weiteren konnten auf Grund der guten Zusammenarbeiten mit der Gemeinde für die Mannschaft neue Helme der Firma Dräger angeschafft werden. Zum Schutz der Einsatzkräfte und der Bevölkerung wurde auch ein Gasmessgerät erworben. Neben dem interessanten Rückblick gab es auch schon einen Ausblick auf 2015. Ein Thema für das Jahr 2015 ist der Austausch der überalterten Einsatzjacken. Ein wichtiger Programmpunkt im Jahr 2015 ist auch das Maibaumfest am 11. Juli 2015. Die im Feuerwehrdienst (Einsätze, Übungen, Jugendarbeit und sonstige Tätigkeiten) aufgewendeten unentgeltlichen Stunden von 9.525 Stunden einen Höchststand in der 110 jährigen Geschichte der Feuerwehr Hinterstoder erreicht.

Angelobt wurde Fabian Reichenbach als Jugendfeuerwehrmitglied.

Befördert wurden:
Nicole Auer und Michael Grabner zum Feuerwehrmann
Andreas Bergmann, Christian Hackl, Lisa Hackl und Daniel Piokker zum Oberfeuerwehrmann
Matthias Stöttinger zum Löschmeister

Weiters erhielten die Jugendfeuerwehrmitglieder die Dienstgrade entsprechend der abgelegten Erprobung:
Michael Hoflehner, Hanna Höllmüller für die 2. Erprobung
Florian Bachmayr, Florian Breitenbaumer, Katharina Pernkopf und Kevin Pernkopf für die 3. Erprobung
und besonders erfreulich Matthias Auer die 4. Erprobung

Die 40 – jährige Feuerwehrverdienstmedaille erhielten Franz Luczanits und Herbert Kniewasser.

In den Reden der Ehrengäste wurde die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Hinterstoder auf Bezirks- und Abschnittsebene sowie mit anderen Einsatzorganisationen betont und Bürgermeister Helmut Wallner war sichtlich über die Leistungen der Feuerwehr beeindruckt. Mit einem visuellen Jahresrückblick in Form einer Fotoshow fand der Abend seinen Ausklang.

Der Jahresbericht der Feuerwehr Hinterstoder kann auf der Homepage der Feuerwehr Hinterstoder unter www.ff-hinterstoder.at heruntergeladen werden.

Quelle: FF Hinterstoder, AW Florian Miller
www.ff-hinterstoder.at