FF Güssing: Sturmschäden in Güssing

Am Montag, den 29.07.2013, wurden wir zwischen 18:30 und 21:00 zu insgesamt 9 Einsätze gerufen. Ausgelöst durch einen starken Sturm knickten Bäume über Straßen und in Stromleitungen.

Verkehrszeichen fielen um, und sogar ein aufgestelltes Lagerzelt flog durch die Luft. Außerdem wurde eine Rollo von einem Fenster weggerissen und es mussten Sicherungsarbeiten an einem auf einem Balkon aufgestellten Pavillon durchgeführt werden.

Die Stadtfeuerwehr Güssing war mit folgendem Fahrzeug im Einsatz:
LAST, KLFA, SRF, KDO, DLK

Mannschaftsstärke: 18 Mann
Einsatzdauer: ca. 2,5 Std.

Quelle: Stadtfeuerwehr Güssing