FF Statzendorf: Schulung "Technische Menschenrettung"

Auch drei Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf nahmen am Samstag, den 7. März bei einer Schulung zum Thema "Technische Menschenrettung" im FF-Haus Ossarn teil. Der Verein spineboard.at führte diese Ausbildung durch.

Am Vormittag wurden die Grundlagen zur Menschenrettung theoretisch in Form einer Präsentation näher gebracht. Nach dem Mittagessen ging es dann gleich in die Praxis. An drei Stationen wurden verschiedene Szenarien abgearbeitet. Unter anderem galt es Personen aus einem LKW, einem Traktor und einem PKW sicher und schnell zu retten. Angeleitet von einem fachkundigen Trainer wurden die einzelnen Schritte abgearbeitet.

Highlight des Tages war die Menschenrettung aus einem Kraftfahrzeug mit einer Seilwinde. Dazu wurde im PKW der Fahrgastraum erweitert.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Statzendorf konnten an diesem Tag wieder sehr interessante und lehrreiche Rettungsmaßnahmen mit nach Hause nehmen.

Quelle: FF Statzendorf, LM Markus Kral