FF Bad IschlHBM Philip Schmoigl - neuer Feuerwehrtaucher im Ischler Pflichtbereich

FF Bad Ischl: Neuer Feuerwehrtaucher im Ischler Pflichtbereich

HBM Philip Schmoigl absolvierte die langwierige Ausbildung zum Feuerwehrtaucher und ist nun neben HAW Hannes Hödl, Leiter des Taucherstützpunkts Traunkirchen, der zweite Einsatztaucher in Bad Ischl.

Insgesamt nahm der intensive Lehrgang über ein halbes Jahr in Anspruch. Nach der Tauglichkeitsüberprüfung für den Tauchdienst und den Schwimmtrainings auf der Gugl in Linz, musste der sechstägige Grundkurs erfolgreich abgeschlossen werden. Bei den vielen Tauchgängen und den theoretischen Sequenzen wurden auch der richtige Umgang mit dem Gerät, die Selbstrettung und die Partnerrettung bei Tauchunfällen erlernt.

Im Anschluss an den Kurs wurde das Wissen der Teilnehmer durch einen Test überprüft. Schlussendlich konnte nach der sogenannten Neptunweihe, der langersehnte Taucherpass entgegen genommen werden.

Das Kommando und die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl gratulieren HBM Philip Schmoigl dazu recht herzlich und wünschen viele erfolgreiche und vor allem unfallfreie Tauchgänge.

Quelle: FF Bad Ischl