FF Aigen im Mühlkreis: Evakuierungsübung

Gestern fand im Skigebiet Hochficht, am Zwieselberg eine groß angelegte Evakuierungsübung statt. Insgesamt nahmen an dieser Übung 115 Personen der Feuerwehren des Abschnittes Aigen, der Höhenrettungsgruppe Alkoven, das Personal der Hochficht Bergbahnen GmbH und dem Roten Kreuz teil.

Nach einer kurzen Lagebesprechung wurden die Feuerwehrmitglieder in deren Aufgabenbereiche aufgeteilt.

Die Sessel der Zwieselbergbahn wurden dann so befüllt, dass entlang der gesamten Liftstrecke Feuerwehrmitglieder verteilt waren, welche anschließend vom Lift gerettet werden mussten.

Das Rettungspersonal wurde mit 5 Pistenraupen und Skidoos zu den jeweils eingeteilten Liftstützen gefahren. Anschließend konnte mit der Evakuierung des Sesselliftes begonnen werden.

Die erfolgreiche Übung fand mit einer Nachbesprechung in der Hochficht Arena einen gemütlichen Ausklang. Einen herzlichen Dank allen Helfern, Beteiligten und der Hochficht Bergbahnen GmbH.

Quelle: FF Aigen im Mühlkreis

Scroll to top