HFW Villach: Tierische Rettungsaktion

Ein typischer Feuerwehreinsatz beschäftigte die Hauptfeuerwache Villach am Karsamstag. Eine Katze hatte sich in ca. 12 Meter Höhe auf einen Baum verirrt und konnte nicht mehr selbstständig nach unten gelangen.

„Wir rückten mit der Drehleiter und dem Kleinrüstfahrzeug an und konnten den Kater namens Tiger innerhalb kürzester Zeit vom Baum retten und wieder den Besitzern übergeben,“ berichtet Einsatzleiter LM Tapeiner Martin von der Hauptfeuerwache.

Nach einer halben Stunde konnten die alarmierten Kräfte wieder ins Feuerwehrzentrum einrücken.

Quelle: ÖA Team HFW Villach

Zum Seitenanfang

Leider keine Internetverbindung!